The Sunset – Das Original aus Großrosseln

18. Oktober 2019 20:00
Kath. Pfarrheim Lauterbach Verein für Kultur und Information

The Sunset – Das Original aus Großrosseln

Freitag, 18. Oktober 2019, Beginn 20:00 Uhr

Kath. Pfarrheim Lauterbach, Eintritt 12,- Euro

Vielen Lauterbachern ist der Name der Beat-Band „the Sunset“ noch aus den 60 und Anfang 70 igern Jahren bekannt. Damals hatte sich eine Formation aus Gymnasiasten aus Großrosseln und Lauterbach zu einer Band zusammen gefunden. Die Schülerband war schnell im gesamten Saarland bekannt geworden, nicht nur wegen den zahlreichen Schülerbällen. Nach dem Verlassen der Schule und dem anschließenden Studienbeginn der Bandmitglieder löste sich die Band kurzerhand auf. Umso verwunderlicher ist die Tatsache, dass man sich 2013 wieder zusammengefunden hat und zwar in der Originalbesetzung der 60 iger Jahre. Schnell war die Motivation der vergangenen Zeit wieder zurück und man begann mit dem Proben für das Revival. Das gelang dann auch nach einem dreiviertel Jahr in Großrosseln. Seither folgten mehrere Auftritte u.a. auch in der Gasgebläsehalle des Weltkulturerbes Vk. Leider musste sich dann nach 3 Jahren die Formation nach einem neuen Organisten umsehen, da Bernhard Hayo seinen Wohnsitz verlegte.

„ Good by Doc“ so lautete dann das Motto des Gigs der Band Sunset im Frühjahr 2017 in der Rosseltalhalle. Danach verließ der Organist Bernhard Hayo aus familiären Gründen das Saarland und zog nach Norddeutschland um. Gleichzeitig war dadurch ein kontinuierlicher Probenbetrieb in der Band nicht mehr möglich. Viele Fans der Sunsets glaubten nun nach dem Intermezzo an ein Ende der Formation: „Good by Sunsets“.

Doch das sollte nicht das Ende sein. Walter Keller, kurz Mac genannt, ist der neue Organist und Sänger. Klar dass er eine Fülle an Erfahrung in Bezug musikalischer Tätigkeiten im Bandbetrieb mit sich bringt, denn in seiner Vita war er über längere Zeit in mehreren musikalischen Formationen zu Hause. Nach einem Jahr Probentätigkeit und dem ersten gemeinsamen Gig kann man sagen, dass die Chemie in der Band stimmt. Und so ließ sich die Band mehr als ein Jahr Zeit, um ein interessantes neues Programm den Fans anbieten zu können. Viele neue Titel, auf den neuen Mann zugeschnitten, wurden ins Programm aufgenommen.

Die Band spielt weitgehend die Titel aus den 60 und 70 iger Jahren. Viele Zuhörer erinnern sich sehr gerne beim Wiedererkennen der alten Titel an ihre Jugendzeit und an das ein oder andere Erlebte an Jugendtanzabenden. So manchem ist ein besonderer Glanz in den Augen dabei anzumerken. Aber auch Jüngeren gefällt der Musikstil dieser Dekade, so dass ein Mix der Generationen bei den Auftritten festzustellen ist.

Kartenvorverkauf in Lauterbach bei Tabak Simola, Schreibwaren und Poststelle Jens Bachelier in Ludweiler und Schuhmacherei Roman Hümbert in Großrosseln oder direkt beim Verein für Kultur und Information

Teilen:
Weitere Veranstaltungen